Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
Produkte Menu
0

Sachertorte

Sachertorte

Wir kombinieren gerne Tradition mit Innovation - so ist auch das Rezept von unserer Low Carb Sachertorte entstanden.

 

Teig

 

Füllung

 

Glasur

 

Dekoration

 

Zubereitung

Den Backofen auf 165 Grad vorheizen. Für die Sachertorte die Eier trennen und die Butter auf Zimmertemperatur bringen. In einer Schüssel Butter mit Update1 Erythrit schaumig rühren und Dotter sowie Vanilla Sweet einrühren. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und ebenfalls in den Abtrieb einmengen. Das Eiklar mit Update1 Zero und Salz steif aufschlagen und vorsichtig unter die übrige Masse heben. Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen und vorsichtig in die Masse einsieben. Eine Tortenform (ca. 22 cm) gut mit Butter ausstreichen und bestauben. Tortenteig einfüllen und im auf 165 Grad vorgeheizten Backofen ca. 45 min backen. Torte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und durchschneiden. Die beiden Tortenböden mit leicht erwärmter Marillen-Extrakonfitüre hauchdünn bestreichen und wieder zusammensetzen. Anschließend auch die Außenseite der Sachertorte mit Marillen-Extrakonfitüre bestreichen, bevor man sie mit der Glasur überzieht.

Für die Glasur das Wasser mit dem Vanilla Sweet zum Kochen bringen. Vom Ofen nehmen und zuerst das Kakaopulver und später (wenn das Wasser etwas abgekühlt ist) die Schokolade sowie die Butter stetig einrühren. Die Torte auf ein Kuchengitter stellen und mit der Glasur überziehen. Danach im Kühlschrank rasten lassen. Mit der übrigen Glasur kann die Torte dekoriert werden.

 

Tipps

  • Handelt es sich um besonders große Eier, muss ein bisschen mehr Mehl verwendet werden.
  • Die Back- und Kochschokolade Zartbitter eignet sich auch für die Dekoration der Sachertorte.